Montag, 18. November 2019

 

Bevor es am Samstag dem 16.11.2019 zum St. Martinsumzug ging, trafen sich die Mitglieder des Löschzug mit dem Musikverein Oedt und der Fam. Steger vor dem Gerätehaus,

 

Löschzugführer Albert Mertens  begrüßte die Anwesenden und erinnerte an den Neubau des Gerätehauses 1967/68. 1995/96 erfolgte ein umfangreicher Umbau und Anbau. Schon sehr lange wurde immer wieder über eine Stele nachgedacht. Durch eine großzügige Spende der Fam. Steger konnte der Gedanke nun in die Tat umgesetzt werden. 

 

Neben dem Schriftzug der Feuerwehr und dem Symbol, Retten/Löschen/Bergen/Schützen ist die Skyline von Oedt abgebildet. Die Initialen von Frederik Steger, Mitglied des Löschzug Oedt, der Anfang 2019 leider verstorben ist, sind auch abgebildet. 

 

Mertens bedankte sich bei allen, die an der Entstehung der wirklich gelungenen Stele mitgewirkt hatten, und nach der Enthüllung spielte der Musikverein Oedt und es wurde auf die neue Stele angestoßen. 

 

Im Anschluss stellte sich der Löschzug Oedt und der Musikverein auf und zogen dem St. Martin entgegen. Nach dem tollen Umzug mit Feuerwerk freute sich der Löschzug über die zahlreichen Gäste beim Martinsball in der Albert Mooren Halle.

 

 

Text: Edmund Laschet, Pressesprecher Feuerwehr Grefrath

Fotos: Albert Mertens, Feuerwehr Grefrath, Löschzugführer Oedt

Feuerwehrübung in Grefrath :

Wehrleute trainieren für den Ernstfall

 

Alle vier Einheiten – Löschzüge und Löschgruppen – der Freiwilligen Feuerwehr Grefrath übten auf dem Gelände der Firma Polytex gemeinsam. Foto: Wolfgang Kaiser

Grefrath 59 Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Grefrath waren am Freitagabend gemeinsam im Einsatz. Auf dem Gelände der Firma Polytex brannte ein Textillabor. Es handelte sich um eine Übung.

Weiterlesen

 Gesamtwehr-Übung am Freitag 20.09.19

 

Am Freitag Abend um 19.30 wurden alle Einheiten der Feuerwehr Grefrath zur alljährlichen Gesamtwehrübung alarmiert.

Diesmal wurde auf dem Gelände der Firmen Polytex Sportbeläge Produktions-GmbH und NTB, NOVA Textil-Beschichtung GmbH geübt.

Die Übung, die durch den Leiter der Feuerwehr Hans Konrad Funken und seinem Stellvertreter Stefan Schumeckers ausgearbeitet wurde, sah vor, dass es im ersten Obergeschoss, in einem Textillabor brennt. Zwei Personen sind vermisst.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok