brennende Hecke
(Einsatz-Nr. 111)

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brand
Zugriffe 2191
Einsatzort Details

Grefrath, Umstraße
Datum 21.09.2019
Alarmierungszeit 11:21 Uhr
Alarmierungsart Funk-Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Löschzug Oedt
Löschzug Grefrath
Rettungsdienst
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  TLF 16  LF 10  ELW 1  HLF 20 1  HLF 20 2  LF 10/6  MTW Vinkrath  1. RTW Kempen  NEF Nettetal

Einsatzbericht

Die Feuerwehr wurde über Sirene und Funkmeldeempfänger zu einer Hecke im Vollbrand gerufen. Hier bestand die Gefahr, dass die Flammen auf die Garage und das Wohnhaus übergreifen. Das Feuer wurde durch Anwohner und Nachbarn mit Gartenschläuchen eingedämmt. Die Feuerwehr löschte die Hecke noch einmal komplett ab und kontrollierte die Garage und das Wohnhaus. Hier war kein Schaden entstanden.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.