Mittwoch, 17. Juli 2019

Löschzug Oedt feiert Jubiläum: Ein Geschenk in Übergröße

Beim Tag der offenen Tür präsentierte der Löschzug Oedt das ganze Spektrum seines Könnens.

 

Foto: Norbert Prümen, E. Laschet (Pressesprecher FF Grefrath)

Oedt Ein ganzes Wochenende lang feierte der Löschzug Oedt sein 125-jähriges Bestehen. Das größte Geschenk gab es in Form eines neuen Löschfahrzeugs.

Von Bianca Treffer

Ein Feuerkorb mit Jubiläumsschriftzug von der Löschgruppe Mülhausen, das Feuerwehrsymbol in rotem Edelstahl von der Jugendfeuerwehr, die von den Kindergärten bemalten großen Holztafeln – Geschenke erhielt der Löschzug Oedt anlässlich seines 125-jährigen Bestehens reichlich. Aber eine ganz besondere Überraschung gab es im Rahmen des Festaktes in der Albert-Mooren-Halle. Hans Konrad Funken, Leiter der Feuerwehr Grefrath, gratulierte nicht nur, sondern informierte die Oedter Wehrleute darüber, dass das bereits vor einem Jahr bestellte Löschfahrzeug „LF20“, wenn es im kommenden Jahr ausgeliefert wird, an den Löschzug Oedt gehen wird. Es ersetzt damit das 31 Jahre alte Fahrzeug. Der Grefrather Löschzug wird entsprechend in rund zwei Jahren ein weiteres LF20 erhalten. „Unser größtes Geschenk“, freute sich der Oedter Löschzugführer Albert Mertens.

Weiterlesen

Heute 29

Gestern 177

Woche 269

Monat 1919

Insgesamt 407341

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok