Großübung der Jugendfeuerwehr

Am 15.05.2013 übten die Jugendfeuerwehren aus Kempen, Tönisvorst und Grefrath gemeinsam am Cyriakushaus in Grefrath,neben der St. Laurentiuskirche.

 

Vor Ort fanden die Jugendlichen ein stark verrauchtes Gebäude mit mehreren vermissten Personen vor.

Während die ersten Kräfte die Personen im Gebäude retteten, wurde vor dem Gebäude die Wasserversorgung aufgebaut.

Obwohl die Jugendfeuerwehren mit so vielen Einheiten auch nicht häufig üben, war die Zusammenarbeit optimal.

Dementsprechend wurden die Jugendlichen auch, für die gute Arbeit, in der Nachbesprechung gelobt.

Nachdem die Einsatzstelle aufgeräumt war, erwartete die Jugendlichen im Gerätehaus noch das ein oder andere Grillwürstchen mit den entsprechenden Erfrischungsgetränken.